Zero Waste Workshop

Am 2. August um 18.30 Uhr im pachamama-Laden

Strategien und Wege zur Müllvermeidung.

Zero Waste heißt übersetzt: Kein Müll. Die Weltmeere schwimmen in Plastik – das ist nichts neues mehr. Viele Produkte werden einmal benutzt und landen dann auf dem Müll, im Glauben, dass es dort recycelt wird. Doch wusstest du, dass nur etwa 30% unseres Verpackungsmülls wiederverwendet wird? Der Rest landet in Kleinstteilen mit dem Fisch wieder auf unserem Teller. Oder gar in unserem Trinkglas. Denn Microplastik – überwiegend in Reinigungs- und Kosmetikartikeln enthalten – kann nicht aus dem Leitungswasser gefiltert werden.

Reuse – Reduce – Recycle

Du wirst erstaunt darüber sein, was alles waschbar und wiederverwendbar ist und wie wenig Müll in deinem Haushalt entstehen kann, sodass du bald nur noch eine Erdbeerschale pro Woche dafür brauchst.

„Was kann ich allein schon tun?, dachte sich
die halbe Menschheit.“

In unserem Workshop zeigen wir dir, wie du mit kleinen Tricks im Alltag, großes bewirken kannst.  Das spart vor allem deinem Geldbeutel, aber auch viel Zeit. Im Handumdrehen ist eine Mülltüte aus Zeitungspapier gefaltet, eine Zahnpasta angerührt oder der Mascara fertig. Alle Materialien werden von uns gestellt. Deine DIY-Produkte kannst du selbstverständlich mit nach Hause nehmen.


Am 2. August um 18.30 Uhr kannst du an unserem 2-Stunden-Einführungsworkshop teilnehmen. Zoi und Anna erklären alle Begrifflichkeiten, was du dafür brauchst und wie du es in deinem Alltag umsetzen kannst.

Mit vorheriger Anmeldung bei Madelaine unter 0176 21700264 bist du mit einem Spendenbeitrag von 5-10 Euro dabei.